Büschergrund. Eine Spaziergängerin fand ein totes Lamm auf einer Weide nahe dem Industriegebiet Hommeswiese. Dem kleinen Tier wurde der Kopf abgetrennt. Vermutlich in der Nacht von Sonntag  auf Montag haben Unbekannte ein Lamm getötet. Das Tier befand sich mit anderen Schafen auf einer Weide in Verlängerung der Böhlgasse. Montagmorgen verständigte eine Spaziergängerin den 82-Jährigen Besitzer der Tiere. Sie hatte das tote Tier auf der Weide entdeckt. Dem Tier war der Kopf abgetrennt worden. Ein Tierarzt schloss aus, dass das Lamm von einem anderen Tier gerissen wurde.

Foto: Henning Prill

 

200629reifenberger


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen