Lindenberg. Am Dienstagnachmittag kam es auf der Siegener Straße am Ortsausgang in Richtung Autobahn zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Pkw Golf. Nach Berichten von Anwohnern sei der Fahrer aus der Ortsmitte gekommen und habe am Abzweig zur Siebelsaat den ersten massiven Laternenmast gerammt. Nach dem ersten Kontakt schleuderte der Wagen weiter bis er schließlich einen zweiten Mast traf und diesen umlegte.

Das Fahrzeug drehte sich und blieb im Graben der Böschung hängen. An der betroffenen Unglückstelle und der dort befindlichen Bushaltestelle „Am Lederbach“, befanden sich zu dieser Zeit keine wartenden Fahrgäste. Die herbei geilte Besatzung eines Rettungswagen übernahm die Erstversorgung, musste aber dann doch noch einen Notarzt nachfordern, da der Gesundheitszustand ärztliche Hilfe nötig machte. Während der Rettungsarbeiten begannen die eingesetzten Polizeibeamten mit der Spurensuche und den Ermittlungen zum Unfallhergang. Der schwerverletzte Golffahrer wurde mit Notarztbegleitung in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Der einsetzende Feierabendverkehr in Richtung Freudenberg konnte einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Foto: Henning Prill

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen