Freudenberg. Die außergewöhnlich milden und sonnigen Herbsttage verdrängen ein wenig das Empfinden für die nahende Vorweihnachtszeit. „Und doch wissen wir,“ so 4Fachwerk-Vorsitzender Dieter Siebel, „dass viele Interessierte schon auf unseren Adventskalender mit einem winterlichen Bild vom Alten Flecken warten. “Denn der ganz besondere Kalender werde oft genutzt, um Kindern, Familienangehörigen oder Freunden, die weit verstreut in der Welt leben, rechtzeitig einen Gruß für die Vorweihnachtszeit zukommen zu lassen.

Die Wartezeit zum Einkaufen hat jedenfalls jetzt ein Ende. Ab sofort bietet der Museumsverein den Kalender für 7,50 Euro an. Er ist zu den Öffnungszeiten im 4Fachwerkmuseum in der Mittelstraße 4-6 zu erhalten oder kann auch bei Dieter Siebel (02734/7223) vorbestellt werden. Das Mittendrin-Museum ist mittwochs, samstags und sonntags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Der Kalender soll Freude bereiten, unterstützt aber zugleich die ehrenamtliche Arbeit zur Fortführung und Weiterentwicklung des Museums. Als Motiv wurde ein Panorama gewählt, dass sowohl den verschneiten Flecken wie auch Freudenbergs größten Weihnachtsbaum bei der Villa Bubenzer zeigt.

 


180207vwschneider

 



Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen