Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (23.11.2021) In der Basketball-Oberliga kassieret der TV Freudenberg gegen den VfL AstroStars Bochum II am Samstag seine vierte Saisonniederlage. Dabei sah es für die Schützlinge von Trainer Heikel Ben Meftah zunächst sehr gut aus; nach dem erste Viertel führten die Flecker mit fünf Punkten Vorsprung (20:15). Die Gäste waren allerdings vor allem aus der Distanz treffsicher und drehten die Partie im zweiten Durchgang zu ihren Gunsten (12:19) und gingen mit zwei Punkten Vorsprung in die Halbzeitpause. Das dritte Viertel ging erneut knapp an den TV (16:15). Erst im Schlussviertel drehten die Bochumer richtig auf; legten eine Neun-Punkte-Serie hin, während die Freudenberger Nerven zeigten und trotz guten Willens zusehen mussten, wie der VfL die Punkte mit ins Ruhrgebiet nahmen.

Freudenberg      67 : 73   Bochum 
Halbzeit          32 : 34
1. Viertel        20 : 15          + 5
2. Viertel        12 : 19          -  7
3. Viertel        16 : 15          + 1
4. Viertel        19 : 24          -  5


Fouls:
            23   Freudenberg
            21   Bochum  


Three's:
                3   Freudenberg  
                7   Bochum


FT's:
          12/23    Freudenberg      52%
          15/28    Bochum             54%

Lead-changes:  10
Game-tie's:  6
Leading-time :  31min
Biggest difference:       -6 (min.40)       
                                   

Scorer:

19  Ben Meftah. M    4/9   1️⃣                                           
  8  Zwinge                 1/2   1️⃣
  8  Lütz                       4/4
  8  Preus   
  6  Ben Meftah. R
  5  Bretthauer                     1️⃣
  5  Sahm                    1/2         
  5  Emrich                  1/2   
  2  Wirth                     0/2
  1  Schlund                1/2
      Knie

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang