Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. (11.09.2022) Die Volleyballer des VC 73 Freudenberg sind mit einem 3:1 (23:15, 25:18, 25:18, 25:18)-Erfolg gegen den TV Hörde II in die neue Regionalliga-Saison gestartet. In der Sporthalle des Schulzentrums Büschergrund gab es für den Absteiger am Samtagabend aber zunächst einen Schreckmoment, denn Tillmann Bäumener knickte beim Aufwärmen um und fiel verletzt aus. Wie zu Drittliga-Zeiten waren die Ränge gut gefüllt, die Atmosphäre passte und die Gastgeber starteten gut in die Partie, leisteten sich aber im ersten Durchgang zu viele Fehler und brauchten einen Satz, um die Nervosität abzulegen.

Ab dem zweiten Durchgang passte die Abstimmung besser, wurde die Fehlerquote deutlich reduziert und hatte die Mannschaft von Trainer Norbert Homrighausen auch das nötige Glück in den entscheidenden Phasen. Am Ende war es ein verdienter Erfolg, den Christian Redel als "Most Valueable Player" garnierte. Am kommenden Samstag treten die VC-Volleyballer in Düsseldorf an. Nächstes Heimspiel ist am Samstag, 24. September, 19.30 Uhr, gegen den SSF Fortuna Bonn.

Aktuelle Termine

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Anzeige Eon Oktober 2022


 

22 09 15 Basar


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang