Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Esso Station Falk

 

Kreisgebiet. (04.08.2021) Nach einjähriger, Corona bedingter Pause konnte die Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Siegerland-Wittgenstein wieder stattfinden. Veranstaltungsort war das Schützenheim Irmgarteichen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Bläsercorps Freudenberg und einer Anzahl von Bläsern aus den Hegeringen. Die Versammlung war in hohem Maß von der Freude getragen, sich nach langer Zeit wiedersehen zu können – und gemeinsam die Tagesordnung abzuarbeiten mit vielen Punkten, die sich angesammelt hatten.

Dabei stand inhaltlich die Frage nach der Entwicklung der Jagd in den kommenden Jahren im Vordergrund - besonders im Hinblick auf die Wiederbewaldung nach Dürre und Borkenkäferkalamität. Zudem ging es um die Verabschiedung des Bundesjagdgesetzes und regional um die Entwicklung des Schießstands Erndtebrück-Röspe. Insgesamt eine breite Themenpalette, die der neue Vorstand nun zu bearbeiten hat.

Die Wahl des neuen Vorstandes bildet so auch einen Hauptpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Der bisherige Vorsitzende, Markus Freudeberg, trat nicht mehr an. Zu seinem Nachfolger wurde Henning Setzer gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Karl-Friedrich Müller (2. Vorsitzender), Christian Bruno (Schatzmeister), Jan Preis (Geschäftsführer), Joanna Kolb (Schriftführerin). Als Beisitzer wurden gewählt: Paul-Günter Bäumer, Ulrich Eberhardt und Norbert Wickel (zusätzlich beratend als Justiziar). Als Beisitzer ausgeschieden ist Daniel Nierenz (Beisitzer), der sich nicht zur Wiederwahl gestellt hat.

Der neue Vorstand will sich bei seiner Arbeit von dem Gedanken leiten lassen, dass ein erfolgreiches Wirken der Jägerschaft nur im Miteinander von Hegeringen, Forst und den Waldbauern, Arbeitskreisen und Interessensgemeinschaften möglich ist. Deshalb legt der neue Vorstand großen Wert auf transparente Arbeit und enge Kooperation, um die zu meisternden Aufgaben gemeinsam zu lösen.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 04.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 124

Als genesen entlassen: 89

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 12/4

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1174

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 80

7-Tages-Inzidenz: 196,0

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang