Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Hohenhain. (11.07.2022) Im frisch renovierten Bürgerhaus Hohenhain fand die Mitgliederversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Hohenhain statt. Vorsitzender Wolfgang Bode trug nach der Totenehrung den Jahresbericht vor. Einige Mitglieder konnten neu aufgenommen werden. Zur Öffnung der Impfzentren boten Birgit Waffenschmidt und Regina Gerbershagen allen Senioren die Terminreservierung sowie einen Fahrdienst an, dies wurde gut angenommen. Das Metzgerteam stellte regelmäßig leckere Wurstspezialitäten her, für diesen Einsatz dankte der 1. Vorsitzende. Auch allen helfenden Händen, die bei der Pflege des Ortsbildes und nötigen Mäharbeiten tätig waren, galt ein herzlicher Dank.

22 07 11 hohenhain2Im vergangenen Jahr konnte nach Corona-Pause auch wieder der Laternenzug durch Hohenhain stattfinden. Besonders viele auswärtige Besucher kamen mit Kind und Laterne ins Freudenberger Höhendorf. Bis auf weniger Ausnahmen fand auch der monatliche Seniorennachmittag statt. Die von der ARGE der Freudenberger Heimatvereine kostenlos organisierte Elektroprüfung nahm der HuV gerne an. Ein besonderer Dank ging vom 1. Vorsitzenden besonders an die Personen, die durch Arbeitseinsatz, Geld- oder Sachspenden die Renovierung des Bürgerhauses sowie der Wagenhalle und der Metzgerei ohne staatliche Unterstützung in hervorragender Weise gestemmt haben.22 07 11 hohenhain3

Der Bericht der Kassenprüfer Claus Rosenthal und Heinz Roggensack führte zu der Entastung des gesamten Vorstands. Um wieder in den alten Wahlturnus zu gelangen, traten die im letzten Jahr gewählten 1. Vorstandsmitglieder geschlossen zurück und wurden von den anwesenden Mitgliedern erneut für weitere zwei Jahre gewählt.

Vorsitzender – Wolfgang Bode

Geschäftsführer – Heinz Preußer

Kassierer – Michael Berger

Schriftführerin/Pressewartin Regina Gerbershagen

Jugendwart – Karl-Josef Halberstadt

In diesem Jahr fand bereits das Osterfeuer sowie das 1. Mai-Fest statt. Geplant sind der Martinszug im November sowie der Adventskaffee für Senioren. Der Freudenberger Backtag wird mangels Beteiligung in diesem Jahr nicht stattfinden. Im Rahmen einiger Verkaufs-Aktionen wurden Spenden für das Ahrtal sowie für die Ukraine gesammelt und an private Organisationen gespendet.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Hannelore Hofmann

Heini Halberstadt

Hannes Halberstadt

Brigitte + Mathias Wäschenbach

Anke + Andreas Mroz

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


22 09 15 Basar


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang