×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/160422s.jpg'

Aktuelle Termine

Nov
3

03.11.2019 10:00 - 11:00

Nov
6

06.11.2019 19:30 - 21:30

Nov
9

09.11.2019 11:00 - 15:00

Nov
9

09.11.2019 18:00 - 20:00


Container Roth2

 

180207vwschneider

 

  • Laternenzug mit St. Martin durch Flecken

    Freudenberg. Die katholische Kirchengemeinde St. Marien lädt auch in diesem Jahr wieder zu ihrem traditionellen St. Martinszug ein. Dieser beginnt am Sonntag, den 10.11.2019, um 17.00 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Kirche. Anschließend findet der Martinszug statt - angeführt vom heiligen Martin auf dem Pferd - durch die Straßen des „Alten Flecken“. Vor dem Café Dörner in der Marktstraße hält der bunte Zug an, damit Kinder und Erwachsene die traditionellen Martinslieder singen können. Nach dem Martinszug können sich alle auf dem Kirchplatz von St. Marien am Martinsfeuer wärmen sowie mit Kinderpunsch, Glühwein, heißen Würstchen u. a. stärken. Gutscheine für die Martinsbrezeln können bis zum Freitag, 08.11.2019 (Mittag) zum Preis von 1,60 € bei Hut Klein in der Marktstraße 8 erworben werden.

     
  • FRids dankt mit Sonderführung

    Freudenberg. Anlässlich der Verleihung des Freudenberger Heimatpreises bedanken sich die FRids Erlebnisführer mit einer öffentlichen Führung bei allen Freudenbergern: Am Sonntag, 27. Oktober, um 16.30 Uhr (Krottorferstr. 37, Parkplatz ev. Gemeindehaus) geht es los. Mit kurzen Spielszenen und in historischen Kostümen zeigen die jugendlichen Erlebnisführer geschichtsträchtige Orte des Alten Fleckens und vermitteln so leicht verständlich Freudenberger Stadtgeschichte. Diese Führung ist für alle kostenfrei! Verpflichtende Anmeldung unter Angabe der Personenzahl per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

     
  • Sänger für Neujahrskonzert gesucht

    Freudenberg. Der katholische Kirchenchor St. Marien Freudenberg sucht Sängerinnen und Sänger für das Neujahrskonzert zur Weihnachtszeit am 5. Januar 2020 um 16 Uhr in der St. Marien Kirche in Freudenberg. Es werden neuzeitliche sowie historische Weihnachtslieder gesungen. Die Proben sind jeweils dienstags von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Gemeindehaus, Friedenshortstraße 13a, Freudenberg unter der Leitung von Chorleiter Marcel Schwarz. Nach den Proben besteht die Möglichkeit zum Gespräch und gemütlichem Austausch mit den anderen Chormitgliedern. Infos bei Hans-Martin Buchen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
  • Kleine Prothese, schnelle Genesung

    Freudenberg. Schonendere Eingriffe, weniger Schmerzen, schnell wieder nach Hause: im Bereich der Hüft- und Kniegelenks-Operationen gibt es heutzutage diverse Möglichkeiten, „kleine“ Prothesen anzuwenden. Welche Verfahren dies sind, soll bei einem Arzt-Patientenseminar im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg am Mittwoch, 6. November, vorgestellt werden. Interessierte sind dazu von 18 bis 19 Uhr willkommen.

    Dr. Markus Boller, Oberarzt in der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie, spricht dabei zum Thema „Kurzschaftprothesen am Hüftgelenk“. Seinem Vortrag schließen sich die Ausführungen von Dr. Thomas Bacher (MVZ Betzdorf-Kirchen) an. Im Speziellen geht er auf „Teilprothesen am Kniegelenk“ ein. Den Reigen der Referate beschließt Oberarzt Guido Harig (Diakonie Klinikum Bethesda Freudenberg) mit der „Fast Recovery“-Methode, sprich, der schnellen Genesung nach einer Operation. Im Anschluss an den informativen Teil besteht die Möglichkeit, Fragen an die Mediziner zu stellen.
    Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Orthopädie und Unfallchirurgie unter ☎ 0 27 34 / 27 94 300 entgegen.

     
  • Programm für die Herbstferien

    Freudenberg. Die Stadtjugendpflege hat für die Herbstferien wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Los geht es bereits am Montag, 14. Oktober, mit einem Lesefrühstück im KulTourBackes. Danach geht es dann praktisch an jedem Werktag weiter mit einer Raupenparty, Minigolf, Leseabend, einem Kindermusical oder Jonglage. In der zweiten Woche gibt es ein Jamcamp am KulTourBackes. Anmeldungen für alle Aktionen bei Bernd Meichelböck unter ☎ 43179. Das komplette Programm gibt es >> hier.

     


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01


Kurz notiert

  • Adventskalender im Museum

    Freudenberg. Der Verein 4FACHWERK Freudenberg als Träger des 4FACHWERK-Museums in der Mittelstraße bietet wieder einen Schokoladen-Adventskalender an. Er steht jetzt schon zum Verkauf bereit und wird zum Preis von 7,50 Euro angeboten. Erhältlich ist der Kalender zu den Öffnungszeiten des Museums (mittwochs, samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr)  oder bei Dieter Siebel unter ☎ 02734/7223.

     
  • Baustelle: Hohenhainer müssen umplanen

    Hohenhain. Bedingt durch die Bauarbeiten im Rahmen der bewilligten Fördermaßnahme „Dorferneuerungsprogramm 2019“ im und um das Bürgerhaus Hohenhain, werden in diesem Jahr das Schlachtfest und der Adventskaffee in Hohenhain ausfallen. Als kleines Trostpflaster plant der Heimatverein die Herstellung von Dosenwurst, sobald das Bürgerhaus wieder entsprechend genutzt werden kann. Das Bürgerhaus / Saal steht dadurch auch für Feierlichkeiten sowie Vermietungen bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Der monatliche Seniorennachmittag, jeden zweiten Dienstag im Monat, findet weiterhin statt.

     
  • Vortrag: "Wann ist man gesund?"

    Freudenberg. Die evangelische Allianz in Freudenberg veranstaltet jährlich einen Vortragsabend zu aktuellen Themen. In diesem Jahr wird der Theologe und Buchautor Jürgen Mette zum Thema „Wann ist man gesund?“ sprechen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 6. November, um 19:30 Uhr in den Räumen der evangelischen  Gemeinschaft Büschergrund, Wendinger Straße, statt. Jürgen Mette lebt seit 2009 mit der Diagnose „Morbus Parkinson“. Über seine Erfahrungen mit dieser Krankheit schrieb er das Buch „Alles außer Mikado – Leben trotz Parkinson“, das im Januar 2013 erschien und nach wenigen Monaten den Sprung in die Spiegel-Bestsellerliste geschafft hat.

     

Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen