Aktuelle Termine

Aug
29

18:00 29.08.2019 - 19:00 30.08.2019

Aug
31

19:30 31.08.2019 - 21:30 01.09.2019

Sep
1

01.09.2019 11:00 - 18:00

Sep
6

06.09.2019 - 08.09.2019

Sep
10

10.09.2019 16:00 - 17:00


Container Roth2

 

180207vwschneider

 

  • Im Technikmuseum werden "Knoddeldoddels" gebastelt

    Freudenberg. Ferienzeit ist Kreativ-Zeit. Besonders für junge und jung gebliebene Tüftler- und Künstler. In den Sommerferien kommt man nicht nur zur Ruhe. Man kann sich auch ganz außergewöhnliche Dinge ausdenken, für die sonst oftmals die Zeit fehlt. Zum Beispiel einen Knoddeldoddel! Gudrun Denker, im Technikmuseum Freudenberg verantwortlich unter anderem für den Bereich „Workshops für Kinder“, leitet seit Beginn der Sommerferien wieder die beliebten Kreativ-Angebote in der Ferienzeit. In diesem Sommer hat sie sich den Knoddeldoddel ausgedacht - einen Schlüsselanhänger der ganz besonderen Art. „Es ist für die Kinder ein besonderes Erlebnis, gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern etwas zu basteln“, so Gudrun Denker. „Im Alltag kommen viele Eltern nicht dazu. Es fehlt oftmals die Zeit“. Mit diesem niederschwelligen und bewusst kurzweiligen Angebot wolle man dem entgegen wirken. Und die Workshop-Angebote für Kinder und Eltern verfehlen ihre Wirkung nicht. Oftmals entdecken die Erwachsenen hier bei uns ihre kreative Ader und sind über die Freude am „Tüfteln und Basteln“ selbst erstaunt. Für alle, die in den Sommerferien noch einen Knoddeldoddel basteln möchten, bietet das Technikmuseum Freudenberg am Sonntag, 25. August, von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit dazu. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

     
  • Infos zum schnellen Internet

    Freudenberg. Die Deutsche Telekom wird am Donnerstag, 29. August, ab 18 Uhr, im Rathaus einen Info-Abend veranstalten. Alle Bürgerinnen und Bürger, die vom Glasfaser-Ausbau (FTTC) betroffen und Kunden der Telekom sind oder werden möchten, können sich hier gerne informieren. Auch anderen Netzanbietern wird der diskriminierungsfreie Zugang zur Versorgung der Kunden ermöglicht. Für Kunden der Telekom, die nach der Inbetriebnahme auf das schnelle Glasfasernetz wechseln möchten, ist lediglich eine Anpassung der Kundentarife notwendig. Weitere ausführliche Informationen wird es auf der Veranstaltung geben. Im Anschluss steht Jürgen Krey, Regio-Manger der Telekom, für Fragen zur Verfügung.

     
  • Noch Plätze frei bei "Musikknirpsen"

    Freudenberg. Die Grundschule Freudenberg hat im kommenden Schuljahr noch Plätze in mehreren Angeboten frei. Bei den Musikknirpsen zum Beispiel lernen die Kinder mit ihren Eltern neue Kniereiter, Lieder und Tänze. Erstes spielerisches Herantasten an die Welt der Musik mit viel Bewegung, Tanz und Rhythmik gehört dazu. Kurze rhythmische Einheiten an Orff´schen Instrumenten für die ab zweijährigen Kinder runden den Kurs ab! Kleinere Geschwisterkinder können gerne mitgebracht werden. Für Kinder im Alter von sechs bis 24 Monaten startet der nächste Kurs am 2. September jeweils montags ab 10.15 Uhr in der Musikschule, Raum 4. Anmeldungen bei Ariane Petrum unter Tel. 0151 70094131 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01


Kurz notiert

  • Kinderarztpraxis geschlossen

    Freudenberg. Die Kinder- und Jugendarztpraxis der DRK-Kinderklinik ist vom 7. August, 13 Uhr, bis einschließlich 6. September aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Vertretung übernehmen in dieser Zeit die Praxis Dr. Schmidt/Dehne, Tel. 0271/339021 (8. bis 16. August), Dr. Rude, Tel. 0271/53555 (19. August bis 6. September) und Dr. Krämer, Tel. 02745/92120 (19. August bis 6. September).

     
  • Spielnachmittag im "Kleeblatt"

    Büschergrund. Am Montag, 23. September, öffnet das AWO-Familienzentrum „Kleeblatt Büschergrund“ in der Bruchstraße 26 seine Türen zum Spielnachmittag. Alle interessierten Eltern sind mit ihren Kindern mit und ohne Behinderung eingeladen, von 14.30 bis 16 Uhr die Arbeit des Familienzentrums kennenzulernen. Dabei werden gemeinsame Aktivitäten groß geschrieben, denn es besteht die Möglichkeit, in der Turnhalle zu toben, im Kreativbereich zu malen, zu singen, mit Musikinstrumenten zu experimentieren und jeden Winkel der Einrichtung zu erkunden. Die Mitarbeiter des AWO-Familienzentrums stehen für Fragen zur Aufnahme, Eingewöhnung, Förderung und alle Anliegen rund um den Kindergartenalltag zur Verfügung. Ein weiterer Spiel- und Kennenlernnachmittag ist geplant für den 4. November. Auskünfte erteilt gerne Einrichtungsleiterin Bettina Stäudtner, ☎ 02734/8922.

     

Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen