180919seelsorge

Kreisgebiet. Mit einer Intrade in Jazz und KMD Ulrich Stötzel an der Orgel begann am vergangenen Freitag der Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche Kaan-Marienborn, in der der evangelische Pfarrer Dietrich Hoof-Greve als Leiter der ökumenischen Telefonseelsorge Siegen von Superintendent Peter-Thomas Stuberg in sein neues Amt eingeführt wurde. Ein halbes Jahr lang war die Stelle unbesetzt, nachdem Pfarrer Rolf Christian Wangemann auf eine Pfarrstelle als Krankenhausseelsorger in Nordhorn wechselte. Seitdem mussten der katholische stellvertretende Leiter Dipl. Theologe Bernd Wagener mit Unterstützung durch die Sekretariatsmitarbeiterin Birgit Moos und vielen engagierten und gut ausgebildeten ehrenamtlich Mitarbeitenden die Anrufe, Dienstorganisation, Ausbildung, Supervision und manches mehr stemmen.

180715bushalte

Freudenberg. Im Kreisgebiet treten am Montag, 16. Juli, umfangreiche Änderungen im Öffentlichen Personennahverkehr in Kraft. Auch für die Stadt Freudenberg gibt es zahlreiche Neuerungen. Der Linienverkehr zwischen Siegen und Freudenberg wird zum einen mit direktem Verlauf der Linie R38 über die Freudenberger Straße (ohne Bedienung Siegen-Seelbach) beschleunigt und zum anderen durch die Verlängerung der Linie L154 als neue Linie R40 bis nach Siegen für Pendler mit dem Ziel Siegen deutlich attraktiver gestaltet.

180517grundstuecke

Freudenberg/Kreisgebiet. Die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie neu errichtete Eigentumswohnungen sind im vergangenen Jahr zum Teil erheblich gestiegen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein (ohne das Stadtgebiet Siegen) lag im Jahr 2017 der durchschnittliche Kaufpreis für Ein- und Zweifamilienhäuser bei 164.000 Euro und damit um rund 6 Prozent über dem Mittelwert aus dem Jahr 2016, als noch durchschnittlich 154.500 Euro gezahlt wurden. Im Jahr 2017 wurden insgesamt 720 Ein- und Zweifamilienhäuser verkauft, das sind zehn Objekte weniger als im Jahr 2016, als noch 730 Wohnhäuser veräußert wurden. Der Preisumsatz stieg allerdings um rund 5 Prozent auf jetzt 118,2 Mio. Euro (2016: 112,7 Mio. Euro).

180509kreis

Kreisgebiet. „Ich war selbst als Mutter in einer „Rucksack Kita“-Gruppe, als meine Töchter im Kindergarten waren. Als ich dann gehört habe, dass man sich zur `Elternbegleiterin` für eine solche Gruppe ausbilden lassen kann, wusste ich sofort: Das will ich machen!“, erzählt Aynur Demircioğlu. Sie ist eine von 21 Frauen, die jetzt als „Elternbegleiterinnen“ für die Sprachbildungs-Programme „Griffbereit“, „Rucksack Kita“ und „Rucksack Schule“ geschult wurden. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein hat die Frauen im letzten halben Jahr ausgebildet. Ute Gieseler, Leiterin des Schulverwaltungsamtes, dem das Kommunale Integrationszentrum zugeordnet ist, hat jetzt im Kulturhaus Lÿz die Abschlusszertifikate überreicht.

180109mountainbikeSiegen/Freudenberg. Das Haus war voll. Das Interesse groß. Rund 50 Mountainbike-Begeisterte waren kürzlich beim Neujahrsstammtisch des MTB Siegerland in der Hammerhütte in Siegen dabei, um mehr über die diesjährigen Projekte und Ideen des Siegerländer Mountainbike-Vereins zu erfahren. „Da steht einiges in der Pipeline“, machte Frank Hüttemann, 1. Vorsitzender des Vereins, auf die für 2018 gesteckten Ziele neugierig. Eines davon mit sehr großer Relevanz: Gemeinsam mit der Region möchte der Verein das Image des Siegerlandes als modernes und aufgeschlossenes Dorado für Biker von Nah und Fern aufbauen.


180207vwschneider

 



Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen