Lindenberg. Am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr kam es auf dem Betriebshof hinter einem am Ortseingang angesiedelten Verlagsdruckhaus zu einem schweren Motorradunfall. Ein 29-jähriger Quad-Fahrer fuhr mit seinem vierrädrigen Gefährt aus der Straße Siebelsaat kommend in die abschüssige Betriebseinfahrt einer Firma. Auf dem Firmenbetriebsgelände prallte der Quad-Fahrer gegen einen dort abgestellten großen Müllcontainer.

Niederfischbach. Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf unterzogen am Samstag, gegen 19:20 Uhr, in Niederfischbach ein Fahrzeug einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei wurde hinter den Sitzen des Fahrzeugs eine Unmenge von Alkoholikaflaschen (109 Flaschen) festgestellt. Es handelte sich überwiegend um Whiskey, jedoch auch Gin und Wodka. Der Fahrzeugführer führte weder Bargeld noch Kaufbelege oder andere Eigentumsnachweise mit sich.

Hünsborn.  Zwischen Samstag 13.00 Uhr und Sonntag 18.00 Uhr entwendeten bisher unbekannte Diebe einen Anhänger mit Bauaufzug des Herstellers Boecker. Dieser war aus Fahrtrichtung Wenden kommend auf einem rechtseitig gelegenen, unbefestigten Parkplatz an der Hünsborner Straße abgestellt worden. Der mit einem Schloss gesicherte Anhänger hatte zum Zeitpunkt des Diebstahls das amtliche Kennzeichen BÖ-GD8. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 5000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02761-92690.

Freudenberg. Mit dem Turnier der E-Junioren und dem knappen Sieg des 1. FC Köln gegen die Spvg. Niederndorf im Finale sind am Sonntagnachmittag die Hallenfußballturniere des SV Fortuna Freudenberg zuende gegangen. Insgesamt 26 Turniere fanden von Beginn der Weihnachtsferien bis zum Dreikönigstag in der Sporthalle des Schulzentrums Büschergrund auf dem Programm. Angefangen von den Bambinis bis zu den Alten Herren, von der Kreis- bis zur Bundesliga. Hinzukamen das Turnier der Gesamtschule Freudenberg und die Freudenberger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball. "Es war wieder eine rundum gelungene Sache", zog Fortuna-Vorsitzender Christian Janusch nach Ende des letzten Turniertages ein positives Fazit. "Die Hallenturniere bedeuten Dauerstress für zahlreiche ehrenamtliche Helfer. Aber wenn man die Begeisterung sieht, mit der vor allem die Kinder- und Jugendlichen hier in den Ferien Sport treiben, entschädigt das für so manche Arbeitsstunde."

Freudenberg. „Glück und viel Segen für dieses Haus“, wünschten am Freitagmorgen die Freudenberger Sternsinger dem Stadtkämmerer Julian Lütz, und den anderen Mitarbeitern im Ratssaal des Verwaltungsgebäudes am Mórer Platz. In seiner noch jungen Amtszeit konnte Kämmerer Lütz bereits zum  zweiten Mal die Sternsinger begrüßen, da die Bürgermeisterin Nicole Reschke zurzeit noch im Urlaub ist. In neunzehn Bezirke hatte die Sankt Marien Gemeinde der katholischen Kirche Freudenberg die Mädchen und Jungen ausgesandt um in der Diaspora-Gemeinde, den Menschen die Weihnachtsbotschaft durch Gebet und Gesang nahe zu bringen.

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen