160210heimatverein

 

Büschergrund. Einen Rückblick auf das Vereinsjahr 2015, der Bericht über die Finanzsituation des Heimatvereins, die Neuwahl des Vertragswartes und die Ehrungen von Mitgliedern standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung, zu der der Heimatverein am vergangenen Freitag eingeladen hatte. Vorsitzender Peter Irle begrüßte dazu 55 Mitglieder im Bürgerhaus.

Mit einem bebilderten Jahresrückblick wurden noch einmal die Aktivitäten und Veranstaltungen des Heimatvereins im Jahr 2015 in Erinnerung gerufen. Darunter unter anderem das Fest rund ums Bürgerhaus bei strahlendem Sonnenschein, die Premiere des Hobby- und Kreativmarktes in der Aula des Schulzentrums oder die regelmäßigen Pflegearbeiten z.B. am Peimbachkreisel oder an den zahlreichen Bänken.

Finanzwartin Stefanie Irle erläuterte den Mitgliedern im Kassenbericht die Finanzsituation des Vereins  und wurde nach dem Bericht der Kassenprüfer Hans-Dieter Irle und Manfred Gerold,  ebenso wie der Vorstand, von der Mitgliederversammlung entlastet.

Auf eigenen Wunsch schied Günter Baumhof nach neun Jahren aus dem Vorstand des Heimatvereins aus und gab das Amt des Vertragswartes in neue Hände. Stefanie Irle erklärte sich bereit, diese Funktion kommissarisch zu übernehmen und wurde von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Geschäftsführerin Bärbel Quent bedankte sich bei Günter Baumhof für die Zusammenarbeit und sein vielfältiges Engagement im und für den Heimatverein und stellte dabei nochmal besonders sein Wirken für die Chronik über Büschergrund heraus.

Für ihre Vereinstreue und jahrelange Unterstützung, oft auch aktive Hilfe bei den Festen und Aktivitäten, wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung zehn Mitglieder geehrt. Verbunden mit einem großen Dankeschön und herzlichem Glückwunsch überreichten Vorsitzender Peter Irle und sein Stellvertreter Klaus Waffenschmidt die Ehrenurkunden und Präsente.

Eine besondere Ehrung galt dabei Bernhard Achenbach für 40 Jahre Mitgliedschaft. Der Vorstand hatte im Vorfeld der Versammlung beschlossen, zukünftig auch die 25-jährige Mitgliedschaft im Heimatverein im Rahmen der Jahreshauptversammlung zu würdigen. Geehrt wurden Elfriede Forneberg, Beate Münker, Heinz-Ludwig Jarosch, Dr. Sharam Kamyab, Jürgen Kröller, Julian Nöll, Manfred Reuter, Kevin Strunk und Michael Weller.

Mit den Terminankündigungen für 2016 und der Vorstellung der Ausflugsziele der Tages- und Halbtagesfahrten gab es unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes noch einen Ausblick auf das aktuelle Vereinsjahr.  Zum regelmäßigen Austausch der Mitglieder und Gäste lädt der Heimatverein auch 2016 wieder monatlich zur Fleischwurstrunde (jeden ersten Donnerstag im Monat), zum Schwätzabend (jeden zweiten Dienstag im Monat) sowie zum beliebten Büscher Waffelsonntag (jeden dritten Sonntag im Monat) in das Bürgerhaus ein.

Eine besondere Idee präsentierten zum Abschluss Johannes Röcher von den „Büscher Jungs“:  Sie möchten die alten Hausnamen im Ort aufleben lassen und mit Edelstahlschildern für alle sichtbar machen. Wer Interesse an einem Schild mit seinem alten Hausnamen hat, meldet sich bitte bei
Martin Kämpf, Rufnummer 0174 9051517 oder bei Ortsvorsteher Matthias Irle, Rufnummer 02734/479445.

Foto: Wurden für ihre Vereinstreue und jahrelange Unterstützung geehrt: von links Kevin Strunk, Julian Nöll, Bernhard Achenbach, Elfriede Forneberg, Heinz-Ludwig Jarosch, Dr. Sharam Kamyab, Jürgen Kröller, Michael Weller.


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen