Freudenberg. Mit Daniel Bugge an der Parteispitze will der Stadtverband von Bündnis 90 / Die Grünen eine langfristige und nachhaltige Zukunftsstrategie für Freudenberg erarbeiten. Die Mitglieder wählten den 45-Jährigen während ihrer jüngsten Versammlung zum Nachfolger von Christian Hombach als Vorsitzenden, der aus persönlichen Gründen für eine erneute Kandidatur nicht zur Verfügung stand. Bugge wohnt seit fast 20 Jahren im Stadtteil Büschergrund, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der selbstständige Unternehmer wurde in Darmstadt geboren. In der Partei steht ihm als Stellvertreter künftig Norbert Rech aus Alchen zur Seite. Das Amt des Kassierers bekleidet Tobias Bröcker, der im  Nüssebergweg in Freudenberg wohnt.

Bei der Zukunftsstrategie will der neue Parteichef den Markenkern Freudenbergs als hochwertige Wohn- und Freizeitregion herausstellen. Dazu soll es eine entsprechende Strategie für Tourismus, Gewerbe und Industrie geben. „Dabei sollte der Fokus auf einer vorsichtigen Entwicklung im Bereich der Industrie liegen, die zwar die Bedürfnisse lokaler Unternehmer berücksichtigt aber gleichzeitig den Markenkern Freudenbergs nicht negativ gegenübersteht“, erklärt Bugge. Nicht zu vergessen sei auch die sinnvolle Weiterentwicklung der Wohngebiete. Freudenberg stehe als hochwertiger Wohn- und Lebensmittelpunkt auf der Wunschliste vieler Familien ganz oben. Hier sei die entscheidende Frage, wo sich auch noch Baulücken schließen oder über gezielte Förderungen alte Immobilien neuer Nutzung über Sanierung oder Abriss und Neubau zuführen lassen.

Bugge sieht nach dem hervorragenden Abschneiden bei der Kommunalwahl seine Partei in der Pflicht, den Erwartungen der Bürger auch gerecht zu werden. So haben die Grünen in Freudenberg 16,54 Prozent der Stimmen erzielt und konnten die Zahl ihrer Ratsmitglieder von drei auf sechs verdoppeln. Dem Stadtrat gehören künftig Christiane Berlin, Erik Stinner, Frank Schuster, Tobias Bröcker, Michel Schäfer und Norbert Rech an.

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 26.11.2020

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 102

Als genesen entlassen: 67

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 3/1

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 811

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 34

7-Tages-Inzidenz: 175,1


 

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen