Freudenberg. In einem Schnellverfahren versorgt die Stadt Freudenberg ihre Schulen mit Tablet-Computern. Die dafür vorgesehenen 127 000 Euro werden überwiegend aus dem So-fortausstattungsprogramm von Bund und Land sowie Eigenmitteln der Stadt Freudenberg finanziert. Insgesamt können so rund 300 iPads und entsprechendes Zubehör beschafft werden, die Lehrern und Schülern, die zuhause auf kein mobiles Endgerät zugreifen können, zur Verfügung gestellt werden. Bürgermeisterin Nicole Reschke hat den Fraktionen diese Beauftragung als dringliche Entscheidung vorgelegt. Der Auftrag ist nun vergeben worden, die Lieferzeit beträgt vier bis sechs Wochen.

                                              

 

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen