Freudenberg. „Die CDU Freudenberg will wieder die stärkste Kraft im kommenden Stadtrat sein und damit eine andere Politik mit dem neuen Bürgermeister Christoph Reifenberger für die Menschen in Freudenberg machen.“ Mit dieser klaren Aussage eröffnete CDU-Stadtverbandsvorsitzender Thomas Bertelmann jetzt die Aufstellungsversammlung der Freudenberger CDU in der Aula des Schulzentrums. „Wir setzen auf ein Team aus erfahrenen und neuen Kandidatinnen und Kandidaten, die zusammen mit Christoph Reifenberger zur Kommunalwahl antreten“, so Bertelmann weiter, der dem einstimmig gewählten Bürgermeisterkandidaten auf dem nächsten Listenplatz folgt.

Bertelmann und Reifenberger sind sich einig, dass getreu dem Motto „Einfach. Machen.“ die Entwicklung Freudenbergs weiter vorangebracht werden muss. „Die CDU hat viele Impulse gesetzt, die zur positiven Entwicklung beitragen. Doch es geht noch mehr.“ Auf der Agenda stehen Themen wie die Dorf- und Stadtentwicklung, neue Formen der Mobilität, Digitalisierung und Smart City und ein gutes Schul-, Bildungs- und Betreuungsangebot. „Noch mehr müssen die Freizeitqualitäten unserer Stadt in den Blickpunkt der Menschen geraten“, so Reifenberger. „Freudenberg wird aktuell noch unter Wert verkauft, das möchte ich zusammen mit der CDU-Fraktion ändern.“

Bertelmann freut sich darüber, dass mit Christoph Reifenberger ein kompetenter und empathischer Mensch mit Wertevorstellungen fußend auf christlichen Wurzeln in das Rennen um das Bürgermeisteramt geht. „Er hat sein Ohr bei den Menschen, genauso wie die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich in den Wahlbezirken um ein Mandat für den Rat bewerben.“ Er freut sich über die Mischung aus Erfahrung und frischen Ideen: „Wir haben ein starkes CDU-Team von der Studentin über junge Eltern, verschiedenste Berufs- und Interessengruppen und kreativen Köpfen bis hin zu ehrenamtlich engagierten Frauen und Männern.“

Kommunalpolitik ist das Fundament der Demokratie. Sie bietet die Chance, den Lebensraum in den Dörfern und der Kernstadt für die Menschen so zu gestalten, dass er attraktiv bleibt. Dafür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten: Zuhören, diskutieren und dann: Einfach machen.

200629reifenberger


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen