Alchen. Als die Vorsitzende Anke Pohl bei der Mitgliederversammlung des Gemischten Chores "La Musica" Alchen das vergangene Jahr Revue passieren ließ, fiel auf, welche enormen Anstrengungen die Sängerinnen und Sänger gerade in der Advents- und Weihnachtszeit aufzunehmen bereit waren. Fünf Konzerte gaben die Alcher und zeigten hierbei keinerlei Abnutzungserscheinungen. Hinzu kam ein Auftritt an Heilig Abend in der Alcher Kirche. Ein weiteres Highlight des vergangenen Jahres war der Auftritt in der Dresdner Frauenkirche. Dieser fand im Rahmen eines Mehrtagesausflugs in den Spreewald statt.

Mehrere tausend Hörer konnte La Musica im Juni erreichen, als Radio Siegen in Alchen zu Gast war. Für das begonnene Jahr haben sich die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Übungsleiter Gerd Hennecke wieder viel vorgenommen, unter anderem die Teilnahme an einem Volksliederwettbewerb in Bad Soden. Die finanzielle Situation ist ernst, aber nicht hoffnungslos. Es müssen weiterhin Anstrengungen unternommen werden, um zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Bei den Vorstandswahlen hat es keine Veränderungen gegeben. Im Amt bestätigt wurden Otmar Theis als stellvertretender Vorsitzender, Bettina Philipp-Harth als Geschäftsführerin und Svenja Hombach als Hauptkassiererin.


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen