Wilhelmshöhe. Der MSC Rallye Freunde Niederndorf veranstaltet am kommenden Sonntag den 8. September seinen 54. ADAC Clubsportslalom auf dem Gelände der Spedition Bender im Gewerbegebiet "Krumme Birke" auf der Wilhelmshöhe. Der Automobilslalom ist ein Wertungslauf zur Siegerlandmeisterschaft und zur Südwestfalen Slalom-Trophy.

Gestartet wird in sieben Klassen der Serienwagen (Gruppe S) , die bereits ab 9.00 Uhr auf die exakt 999 Meter lange und flüssig gesteckte Piste gehen. Auch bei diesen PS-schwächsten Fahrzeugen wird erbittert um 100el Sekunden gefightet. Hier zählt das Können der Fahrer oder Fahrerin bei weitgehend leistungsähnlichen Autos ganz besonders. Leckerbissen ist hierbei die Klasse S6, in der oft mehr als 30 Konkurrenten um Sieg und Platzierung kämpfen.

Ab 13.00 Uhr rollen dann die verbesserten Fahrzeuge (Gruppe V) an den Start. Eingeteilt in vier Hubraumklassen wird es dabei laut und spektakulär, verfügen diese Autos über erheblich leistungsgesteigerte Motoren und besonders vorbereitete Fahrwerke. Höhepunkt des Renntages sind dann ab ca. 15.00 Uhr die Fahrzeuge der Kategorie "Freestyle". Über das übliche Maß der Verbesserungen hinaus sind diese Boliden besonders Leistungsstark. Auch hier gibt es mehrere Hubraumklassen und das Publikum kann sich auf Slalomlegenden wie NSU TTS, Golf GTI und vor allem auf die superschnellen Opel Kadett GT/E und BMW M3 freuen.

Archiv-Foto: Henning Prill

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen