Büschergrund. Das traditionelle Weihnachtsbaumfeuer im Büschergrunder Ortsteil Eichen fand erneut für einen guten Zweck statt. Zwei Wochen lang hatten die Kinder und Jugendlichen die Bäume in ganz Büschergrund gesammelt. Während des Feuers, das nach Anbruch der Dunkelheit entzündet wurde, wurden Bratwürstchen und Getränke verkauft. Trotz des Regens hatten es einige Büscher zu den "Drei Eichen" geschafft und haben ordentlich gespendet. Der Erlös in Höhe von 650 Euro wurde dieses Jahr an die kleine Lena Maria Lingansch gespendet. Lena Maria leidet an spinaler Muskelatrophie (SMA), eine Form des fortschreitenden Muskelschwundes. Die Eltern und Lena (die im Auto das Feuer selbst miterlebt haben) haben sich sehr über die Spende gefreut!

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen