Wilhelmshöhe. Am Montagabend ereignete sich auf der Kreuzung Kreuztaler Straße / Ecke Bühler Höhe ein schwerer Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen haben sich bei einem Abbiegeunfall zwei Pkws frontal getroffen. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen, wobei sich drei Fahrzeuginsassen zum Teil schwer verletzten. Zur Unfallstelle auf der Wilhelmshöhe eilten mehrere Rettungswagen und Notärzte um die Unfallopfer zu versorgen. Auch die Polizei rückte mit mehreren Fahrzeugbesatzungen an, um den Unfallhergang zu erörtern und mit der Feuerwehr gemeinsam den Feierabendverkehr am Unglücksort vorbei zu lenken. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Büschergrund, Freudenberg und Oberholzklau wurden wegen eingeklemmten Personen auf die Unfallkreuzung gerufen. Die Einsatzleiter Maik Rother und Uwe Saßmannshausen konnten die Retter schnell mit der Sicherung der Unglücksstelle beauftragen.

Der Verkehr rund um die Kreuzung musste zeitweise gesperrt werden, um die Rettungsarbeiten gefahrlos bewältigen zu können.

Die Polizei schreibt dazu:

Am Montagabend kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der Kreuztaler Straße. Dort war ein 28-jähriger Mann mit seinem Subaru aus Bühl kommend in Richtung Wilhelmshöhe unterwegs. Auf der Kreuzung Kreuztaler Straße / Gewerbestraße krachte er mit dem Toyota einer 30-jährigen Frau zusammen, die in Gegenrichtung fuhr und nach links abbiegen wollte.

Bei dem Zusammenstoß zogen sich beide Fahrzeuglenker sowie eine 59-jährige Mitfahrerin in dem Toyota schwere Verletzungen zu.

Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 50000 Euro. Die Kreuztaler Straße war für fast zwei Stunden gesperrt. Das Siegener Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Foto: Henning Prill     

 

181205klaas pitsch fibu

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen