Freudenberg. Fats Waller hat einmal gesagt: „Jazz ist nicht, was Du machst, sondern wie Du es tust“.  Mit dem Rhythmus von Swing, Blues und Ragtime haben sich sechs renommierte Musiker zur Aufgabe gemacht den originalen New Orleans Sound wieder aufleben zu lassen. Die Band Heyes Society, deren Mitglieder bis auf den Norddeutschen Michael Kleinhans alle aus dem Münchner Raum stammen, begeistern deutschlandweit mit einer hinreißenden Bühnen Show. Ihr Name ist dabei Programm: Aus dem Jazz-Standard „High Society“ von 1901 und dem Bandgründer, Sänger und Schlagzeuger des Ensembles, Heye Villechner, entstand der einprägsame Name „Heye’s Society“.

Am 30. August tritt die 6-köpfige Jazzband erstmalig in Freudenberg auf. Vor der einzigartigen Kulisse des Technikmuseums erwartet die Besucher eine mitreißende Mischung aus frischen, luftigen und teils kräftigen Jazzklängen. In der Spielpause lohnt sich ein Spaziergang durch das Museum mit seinen eindrucksvollen  Maschinen und historischen Fahrzeugen.

Wer heiter und voller Schwung in den Spätsommer starten möchte, sollte sich das Konzert im Technikmuseum auf keinen Fall entgehen lassen.

Eintritt: 14€ im VVK (16€ AK), Einlass: 19:15 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkaufsstellen:    Tourist-Information Freudenberg (Kölner Str.1, 57258 Freudenberg)

Getränke Roth (Asdorfer Str. 55, 57258 Freudenberg)

Fashion NOW! (Oranienstr. 2, 57258 Freudenberg)

 

181205klaas pitsch fibu

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen