Freudenberg.  Zur 12. Seniorenfeier in diesem Jahrtausend hatte der Turnverein Freudenberg seine Senioren eingeladen.  Der 2. Vors. Jens Pfeiffer begrüßte die Anwesenden in der Vereinseigenen Jahn-Lagemann-Halle und erklärte seine Freude über die große Teilnehmerzahl und die regen Reaktionen auf die Einladungen. So stieg Vors. Pfeiffer schnell in die Feier ein: Liebe Turnschwestern und Turnbrüder, liebe Senioren des Vereins, besonders begrüßen möchte ich die unter uns weilenden Ehrenmitglieder des Vereins: Edith Lorenz, Käthe-Lore Hoogestraat,  Martin Kalke, Horst-Werner Roth, Walter Schmidt und unseren Ehrenvorsitzenden und Ehrenmitglied Kurt Klappert.

In einer kurzen Schweigeminute wurde derer gedacht, die seit der letzten Seniorenfeier verstorben sind. Es waren: Ursula Bender, Dirk Hoogestraat, Ralf Hoogestraat, Dirk Müller und Margitta Uhr.

Wieder besonderer Aufmerksamkeit erfreuten sich die kurzweiligen Programmpunkte mit turnerischen und tänzerischen Vorführungen. Zahlreiche beachtenswerte sportliche Ergebnisse wurden in verschiedenen Sportarten und verschiedenen Altersklassen erzielt. „Aber gerade unsere vielfältigen sportlichen Angebote für Jung und Alt machen unseren Verein aus“, so Jens Pfeiffer. Der 2. Vorsitzende weiter: „Auch viele gesellschaftliche Angebote und Ereignisse, speziell in euren Seniorenabteilungen, machen den Turnverein Freudenberg zu etwas ganz besonderem. Leider wird sich eine Gruppe aber zum Jahresende auflösen, und zwar die Seniorentanzgruppe. Alters- und krankheitsbedingt fehlen immer mehr Teilnehmer, so dass ein regelmäßiges Üben leider nicht mehr stattfinden kann“.

Ein Großereignis wurde auch bei der Seniorenfeier noch mal nachbesprochen. Mit mehr als 40 Teilnehmern vom TV Freudenberg war es wieder etwas ganz besonderes Erlebnis beim Deutschen Turnfest im Juni in Berlin dabei gewesen zu sein.

Eine große Turnverein-Familie, die an vielen Wettkämpfen und sonstigen Veranstaltungen aktiv und passiv teilgenommen hat. Von daher sagen wir schon an dieser Stelle: Turnfest Leipzig 2021, wir kommen!

Mit einer Mitgliederzahl von um die 1050 gehören wir im Stadt- und Kreisgebiet zu den größeren Vereinen. Nach all dem offiziellen übergab Jens Pfeiffer  das Mikrofon an Turnschwester Vera Waffenschmidt und Turnbruder Jonas Ostermann, die dann durch das weitere Programm führten.

Eine besondere Aufgabe hatte der 2. Vorsitzende Jens Pfeiffer, denn er musste bei der diesjährigen Seniorenfeier gleich 17 Jubilare zur Ehrung auf die Bühne der Jahn-Lagemann-Halle bitten.

Für 25 Jahre: Kerstin Stein, Heiner Fuß, Bernd Meißner und Jörg Lippmann

Für 40-jährige Vereinstreue sind das: Volker Heuzeroth, Claudia Nolte und Petra Leidig

Für 50-jährige Vereinstreue ist das: Lothar Schuppener

Für 60 Jahre: Walter Schmidt und Werner Klaas

Für 70 Jahre: Martin Kalke, Reiner Siebel, Käthe-Lore Hoogestraat und Charlotte Meyer

Für 75 Jahre Mitgliedschaft: Reinhard Becker, Edith Holzapfel und Kurt Klappert

Eine Sonderehrung wurde durch den Gauvorsitzenden des Siegerland Turngau Armin Klotz vorgenommen. So wurden Ausgezeichnet die Turnschwestern Britta Krämer und Vera Waffenschmidt. Britta Krämer und Vera Waffenschmidt haben für Ihre Verdienste im Verein vom Siegerland-Turngau die Gauehrenplakette mit Anstecknadel verliehen bekommen.

Neue Ehrenmitglieder des TV Freudenberg wurden Gerhard Bettendorf und Erwin Renner. Turnbruder Walter Schmidt beschrieb in seiner Laudatio die vielen langjährigen Vereinsstationen der neuen Ehrenmitglieder.

 

Foto: Koni

 

171116baumaschinen


 


170105fotoexpress


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum und Datenschutzerklärung    •   Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang