Freudenberg. In der A45-Baustelle zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Siegen in Fahrtrichtung Frankfurt steht dem Verkehr ab Samstag (11.11.) ab 18 Uhr nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Hier muss eine Verkehrsgefahr innerhalb der Baustelle beseitigt werden. Die Autobahn hat in diesem Bereich zur Mitte hin, als seitliche Begrenzung, fünf Meter lange Randbalken aus Beton.

 Da in der Verkehrsführung über diesen Randbalken der Schwerlastverkehr läuft, sind einige dieser Randbalken zerstört worden da sie für diesen andauernden schweren Verkehr nicht ausgelegt sind. Diese zwanzig Randbalken werden ausgebrochen und durch Schnellbeton ersetzt. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird diese Gefahr bis Montagmorgen (13.11.) beseitigen. Ab Montagmorgen um 5 Uhr stehen dem Berufsverkehr wieder zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Archiv-Foto: Henning Prill

 

171116baumaschinen


 


170105fotoexpress


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum und Datenschutzerklärung    •   Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang