Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Logo Friedenshort

Freudenberg. (18.11.2021) Auch wenn der traditionelle große voradventliche Basar im Friedenshort in diesem Jahr pandemiebedingt nicht stattfindet, sollen die vielen handgefertigten Advents- und Weihnachtsartikel nicht in Kartons verschwinden. Unter dem Motto „Weihnachtliches – extra für dich“ gibt es nun eine Alternative. Vom 23. November bis 4. Dezember können Kleingruppen von höchstens vier Haushalten entspannt im Festsaal des Friedenshortes stöbern. Hierzu gibt es je Kleingruppe feste Zeitfenster, die montags bis freitags von 16 bis 18 Uhr sowie samstags von 14 bis 17 Uhr. Auch die Bücherstube hat dann geöffnet.

211117museumFreudenberg. (17.11.2021) Am Sonntag ging die Ausstellung des aus der Ukraine stammenden und jetzt in Freusburg lebenden Künstlers Jevgenij Kulikov im 4Fachwerk Mittendrin-Museum zu Ende. Die Präsentation zu dessen 75. Geburtstag fand ein erfreulich großes Besucherecho. In dieser Woche bereiten die 4Fachwerker die nächste Präsentation vor: Ab Samstag, 20. November steht die Erinnerung an die zwei Siegerländer Künstlerpersönlichkeiten Theo Meier-Lippe (1907-1980) und Ruth Fay (1923-2008) im Mittelpunkt. Zu sehen sind deren malerische und grafische Werke, von Ruth Fay zudem Skulpturen und Textildesign.

211117apfelFreudenberg. (17.11.2021) Die Freudenberger Grünen möchten Freudenberg als familien- und naturfreundliche Kommune weiter voranbringen und allen frischgebackenen Eltern einen Obstbaum kostenlos anbieten. Der entsprechende Antrag der Fraktion wird kommende Woche im Ausschuss für Bildung, Soziales, Jugend, Familie und Senioren beraten. "Die Gemeinde Wenden (Hochzeitsbaum) und die Kirchengemeinde Eiserfeld (Taufbaum) machen es vor", heißt es im Antrag an den Stadtrat. Der Obstbaum als Geschenk erinnere auf Jahrzehnte an den besonderen Tag. Mit der Pflege des Baumes wachse zudem das Naturbewusstsein der Beschenkten; mit jedem zusätzlichen Baum werde ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

211117kindergartenFreudenberg/Kreisgebiet. (17.11.2021) In Freudenberg wird die Zahl der Kinder im Alter von ein bzw. zwei Jahren in den kommenden Jahren um 12 Prozent steigen. Die Ü3-Kinderzahlen bleiben dabei relativ konstant. Die aktuell neu entstehende Drei-Gruppen-Kita in Lindenberg wird nicht alle U3-Bedarfe abdecken können. Zu diesem Ergebnis kommt die so genannte Infrastrukturplanung für das Kindergartenjahr, die demnächst im Jugendhilfeausschuss vorgestellt wird. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Kinderbetreuungsplätze im Bereich des Kreisjugendamtes von 5419 im Kindergartenjahr 2012/2013 auf 7260 im laufenden Kindergartenjahr 2021/22 gestiegen.

211116mundusFreudenberg. (16.11.2021) Es liegt bereits gut 16 Jahre zurück - da brachte die in Siegen ansässige mundus filmproduktion den ersten historischen Film über das Siegerland heraus. Seinerzeit ein Film über das historische Freudenberg der 1950er Jahre. Dieser erste Film lieferte den Grundstein für zahlreiche weitere Projekte. So konnten bis heute auch in Kooperation mit dem Kreisarchiv des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen über 25 professionelle und kulturhistorisch wertvolle Filme aus über 100 Jahren Siegerländer und Wittgensteiner Geschichte gesichert, zum Teil restauriert und der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden. Ende 2019 war jedoch Schluss. Das bis dahin genutzte Medium DVD erschien allen beteiligten als nicht mehr zeitgemäß.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 04.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 124

Als genesen entlassen: 89

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 12/4

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1174

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 80

7-Tages-Inzidenz: 196,0

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang