Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (16.09.2021) Ein gutes Signal hat die CDU Freudenberg mit ihrem Antrag zur Auflage eines kommunalen Förderprogramms „Grün für Freudenberg“ gesetzt. Es soll dazu beitragen und Anreize schaffen, dass Freudenberg ökologisch aufgewertet wird, indem Eigentümer/innen auf ihren Grundstücken Maßnahmen z. B. zur Entsiegelung, Begrünung oder einer anderen ökologischen Aufwertung ergreifen. Dafür wurden bereits 20.000 Euro im Haushalt bereitgestellt. Nun wurde das angestrebte Förderprogramm erarbeitet, im Fachausschuss inhaltlich besprochen und dem Rat einstimmig zur Beschlussfassung empfohlen. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Idee Anklang findet und nun so aufgearbeitet wurde, dass das Förderprogramm in diesem Sitzungsblock auf den Weg gebracht werden kann“, so Ausschussvorsitzender Johannes Werthenbach. „Es liegt nun ein niederschwelliges und unbürokratisches Förderprogramm vor, das unserem Leitbild entspricht und vor allem einen positiven Beitrag zum Klima leisten kann“, ergänzt Thomas Bertelmann, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Förderfähig mit 50 Prozent der Gesamtkosten (höchstens 2000 €) sind verschiedenste Maßnahmen, die zur ökologischen Aufwertung von Grundstücken beitragen. Darunter fallen z. B. Entsiegelungen, Begrünungen von Freiflächen, Mauern und Dächern mit heimischen Pflanzen sowie die Anlage von gemeinschaftlich genutzten Gärten und Spielflächen. Mittels eines einfachen Formulars kann die Förderung beantragt werden. „Wir sehen jetzt ebenfalls optimistisch einer positiven Beschlussfassung im Haupt- und Finanzausschuss und im Rat entgegen und hoffen, dass das Förderprogramm gut angenommen wird“, so Fraktionsvorsitzender Christoph Reifenberger abschließend.

200809fischer


 


2021 Containerdienst2


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.10.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 62

Als genesen entlassen: 33

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 5/2

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 428

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 21

7-Tages-Inzidenz: 63,5


 

211007wanderung


 

 211020konzert


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang