Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. Der Heimat- und Verschönerungsverein Freudenberg konnte trotz vieler Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr bis jetzt einiges an Arbeiten verrichten. Die Bänkegruppe hat schon wieder viele Bänke im Waldgebiet von Freudenberg repariert und neu angestrichen. Die Damen von der Blumenpflege haben unter anderem das Blumenbeet am Pfarrhaus 210504heimat2bepflanzt, und auch beim Spielplatz am Marktplatz wurde der Rasen erstmalig gemäht. Die beiden Brunnen im Stadtgebiet sind auch wieder in Betrieb genommen. Am Rebekka Brunnen in der Altstadt mussten einige Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Anschließend erhielt das Becken einen neuen Anstrich. Einige Vorstandsmitglieder hatten sich auch auf den Weg zum Müll sammeln gemacht. Es wurden einige Säcke beim Bauhof abgegeben.

Ende april wurde wieder ein Maibaum beim Brunnen Krottorfer Straße/ Ecke Burgstraße aufgestellt. Allerdings ohne der sonst üblichen Maifeier mit Unterstützung des MGV Liedertafel Freudenberg. Ob die beliebten Kurparkkonzerte wieder stattfinden können, bleibt derzeit noch abzuwarten.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang