Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. Die aktuelle und gerade auch im Kreis Siegen-Wittgenstein angespannte Pandemielage lässt es weiterhin nicht zu, dass die Freudenberger Politik so arbeiten kann wie gewohnt. Bereits im vergangenen Jahr wurden Fachausschuss-Sitzungen ausgesetzt, um dem Infektionsgeschehen so weit wie möglich entgegenzutreten. Notwendige und dringliche Entscheidungen konnten in einzelnen Sitzungen oder entsprechend durch den Rat getroffen werden. Diese Gremien tagten dann einmalig in Präsenz.

Fraktionsübergreifend ist man sich jetzt im April einig, die Ausschusssitzungen für den kommenden Sitzungsblock April/Mai weitestgehend auszusetzen, um möglichst Kontakte zu reduzieren, da durch die vielen Sitzungen ein größerer und immer wechselnder Personenkreis (Ratsmitglieder, Ausschussmitglieder, Sachkundige Bürger/innen, beratende Mitglieder, Verwaltungsmitarbeiter/innen usw.) zusammentreffen würde. Wichtige und dringliche Entscheidungen können dann in der Ratssitzung am 6. Mai in Präsenz getroffen werden. Gegebenenfalls tagt am 5. Mai der Ausschuss für Stadtentwicklung und Digitalisierung aufgrund der Neuaufstellung des Regionalplans. Alle anderen Ausschusssitzungen sollen nicht stattfinden.

„Die politische Arbeit steht aber nicht still“, betonen die Fraktionsvorsitzenden Henrik Irle (SPD), Christoph Reifenberger (CDU), Erik Stinner (Grüne) und Torsten Freda (FDP). „Trotz ausfallender Sitzungen treffen sich die Fraktionen digital und beraten die aktuellen und zukünftigen Themen.“

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang