Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. In vielen bunten Farben schimmerte die Fahrbahn am Kreiselabzweig an der Asdorfer Straße in die Straße „Am Silberstern“. Schon zum zweiten Mal am Samstagmorgen mussten die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr aus Freudenberg ausrücken, um eine Gefahrenstelle rund um eine Ölspur zu beseitigen.

Zur frühen Morgenstunde wurden die Helfer mit den großen roten Autos gerufen, um auf der Bahnhofstraße an der Ecke zum Silberstern ausgelaufenen Kraft- oder Betriebsstoff zu beseitigen. Gegen 9.45 Uhr erhielten die Einsatzkräfte erneut eine Alarmierung wegen einer sich verbreitenden Ölspur. Vom Kreisel Asdorfer Straße zog sich eine farbenfrohe Spur entlang „Am Silberstern“ bis zum ersten Gully. Die eingesetzten Feuerwehrleute versuchten mit einem Spezial-Bindemittel ein weiteres versickern ins Erdreich verhindern konnten. Wie viel Kraftstoff bereits in dem Gully versickert war, konnte nicht mehr ermittelt werden. Die untere Wasserbehörde und auch die Polizei sucht nun nach dem Verursacher dieses Umweltvergehens.

Foto: Henning Prill

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang