Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Niederndorf. Am Samstagmorgen um 5.20 Uhr befuhr eine 24-jährige Kreuztalerin mit ihrem Pkw die Dirlenbacher Straße. Dabei kollidierte sie mit einem Gullideckel, den zwei junge Männer zuvor teilweise aus einem Schacht heraus gehoben hatten. Das Auto der jungen Frau wurde an Reifen und Felge beschädigt. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um zwei circa 20-jährige, dunkel gekleidete Männer mit Käppis sowie eine sie begleitende etwa gleichaltrige Frau mit dunklem Haarzopf und hellem Kapuzen-Shirt handeln. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet dabei um weitere sachdienliche Hinweise zu den Tatverdächtigen unter 0271/70990. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Tatverdächtigen sich auf dem Nachhauseweg von einer (möglicherweise) privaten Feuer befanden.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 04.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 124

Als genesen entlassen: 89

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 12/4

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1174

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 80

7-Tages-Inzidenz: 196,0

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang