Freudenberg. Am kommenden Samstag bewegt sich alles, im Technikmuseum Freudenberg, dem Mitmach-Museum für Große und Kleine, ist nicht nur faszinierende Technik zuhause, sondern hier gibt es auch bewegende Events. Das nächste Highlight zum Mitmachen: Wir feiern den Mittsommer – mit einem Fest für die ganze Familie.

Am Samstag, dem 25. Juni startet um 15.00 Uhr eine erlebnisreiche Mittsommernacht im Technikmuseum, bei der Große und Kleine ganz viel zu sehen, bestaunen, genießen, werkeln und hören bekommen. Genuss für die Ohren garantieren an diesem Spätnachmittag und Abend (bis 22.00 Uhr) die Dixie Friends Krombach, die mit ihrem mitreißenden New Orleans- und Dixieland-Stil für klasse Stimmung sorgen. Ob bekannte Evergreens, klassische Jazztitel oder unvergessliche Ohrwürmer – die Dixie Friends und ihre erfrischende Musik sind wie gemacht für eine ausgelassene Mittsommer-Stimmung. Besonders in der schönen Museumsatmosphäre, die von Schwedenfeuern illuminiert wird.

Auf gepflegte Getränke müssen die Besucher auch nicht verzichten, denn es werden abwechslungsreiche kulinarische Ideen und allerhand Leckeres wie Stockbrot, gebacken über einer großen Feuerschale, und die beliebten „Schrauberwaffeln“ bereitgehalten. Fußball-Genuss: Auch den bietet das Technikmuseum Freudenberg an diesem Nachmittag. Denn der EM-Ball ist rund – und er rollt natürlich auch auf einer Leinwand im Museum.

Mitmachen erwünscht! Ob in der Schmiedewerkstatt in der historischen Maschinenhalle, an der großen Setzmaschine oder in der neuen Lernwerkstatt PepperMint – im Technikmuseum können junge und junggebliebene Besucher aktiv werden. Oder sich verzaubern lassen von einer wunderschönen Feuer- und Lichtshow und bei einer spannenden Museums-Rallye quer durch die Museumsräumlichkeiten auf Entdeckungsreise gehen.

So bewegend wie der Sommer ist auch das Programm, das das Museumsteam für kleine Leute geplant hat: denn ein Mitmachzirkus lädt ein, zum Staunen und Ausprobieren. Auf dem neu angelegten Außengelände zieht die Kinder-Eisenbahn ihre Bahnen – natürlich mit vielen kleinen Fahrgästen im Gepäck. Aber auch eine Hüpfhaus, ein Luftballon-Start und Kinderschminken sorgen für Abwechslung und buntes Treiben auf dem ganzen Museumsgelände. Willkommen im Mittsommer!

Aktuelle Termine

Okt
22

22.10.2020 15:30 - 19:30

 


Container Roth4


 

180207vwschneider

 

  • Zwitscher-Rallye im Alten Flecken

    Freudenberg. Flecker Geschichten einmal anders: FRids e.V. lädt ein zur ersten Flecker-Zwitscher-Rallye. Am Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 15.00 Uhr erfolgt der Startschuss. Im Alten Flecken gibt es dann zwölf neue „Bewohner“ in Form von kleinen Nistkästen mit ganz besonderem Inhalt. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten…..Bis zum 30.11.2020 hat jeder die Möglichkeit im Alten Flecken zu jeder Zeit diese besondere Rallye für sich zu entdecken. Eine kleine Belohnung und  wieder neu entdecktes Wissen über den Alten Flecken sind Euch garantiert. Wir freuen uns auf viele Guck-Loch-Leser. Info‘s und Anmeldung zum Startschuss am 25.10.2020 zur Flecker-Zwitscher-Rallye auf unserer Homepage www.frids.info

     
  • Angebote in den Ferien

    Freudenberg. In den Herbstferien gibt es in Freudenberg für Jugendliche ab 13 Jahre den Jugendtreff Backes, Kölner Str. 1, jeden Montag und Mittwoch von 16 bis 20 Uhr und Freitag von 17 bis 21 Uhr. Vorherige Anmeldung im Treff ist notwendig. Zusätzlich wird am Donnerstag, 15. Oktober, 10 bis 14 Uhr, ein Jonglage-Workshop mit Mo in der Turnhalle Osterbergschule angeboten. Die Teilnahme daran kostet 10 Euro. Minigolf ab sechs Jahre gibt es am Dienstag, 20. Oktober, von 10 bis 12 Uhr und am Donnerstag, 22. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr auf der Minigolfanlage im Gambachtal. Teilnahme kostet hier 1,50 Euro. Anmeldungen bitte an Stadtjugendpfleger Bernd Meichelböck Tel.o2734/43179 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01


Kurz notiert

  • Zwitscherkästen-Malerei

    Freudenberg. Als Vorbereitung für die „Flecker-Zwitscher-Rallye“ lädt FRids e.V. zur „ Zwitscherkästen-Malerei“ ein, einem Kreativ-Workshop für Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Mit Ölkreiden sollen die Nistkästen bemalt und wetterfest gestaltet werden. Am Ende des Projektes (30.11.2020) dürfen die Zwitscherkästen abgeholt und mit nach Hause genommen werden. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, gibt es eine Teilnehmerbeschränkung. Idealerweise findet der Workshop überwiegend draußen statt.

    Treffpunkt: Freitag, den 23.10.2020 von 16.30-18.00 Uhr an der Jahn-Lagemann-Halle. Anmeldung zur Zwitscherkästen-Malerei auf unserer Homepage www.frids.info


Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen