Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (22.11.2022) „Wir haben wieder viele schöne Dinge im Angebot und freuen uns sehr, dass Sie hier sind“, begrüßte Oberin Sr. Christine Killies die Gäste zum voradventlichen Basar im Friedenshort am Samstag. Die vergangenen beiden Jahre hatte die Corona-Lage zu einer Zwangspause geführt, umso mehr freuten sich alle Beteiligten, dass es endlich wieder losging. Damit sich alle Gäste wohlfühlen konnten, war das Angebot auf Festsaal und Mutterhaus großzügig verteilt und das Kuchenbuffet hatte seinen neuen Platz im Speiseaal erhalten.

Somit wurde allzu dichtes Gedränge vermieden. Mit seinem reichhaltigen Angebot ansprechender handgefertigter Artikel ist der Basar offenbar Anziehungspunkt geblieben. Denn schon kurz nach 14 Uhr stöberten zahlreiche Besucherinnen und Besucher durch die Räume. Die Friedenshort-Freundeskreise als Veranstalter, einige Diakonissen sowie Mitarbeitende des Friedenshortes hatten wieder viel Mühe und Zeit investiert, um die Vorfreude auf Weihnachten zu erhöhen: Unterschiedlichen Weihnachtsschmuck zum Hinstellen oder zum Aufhängen, stimmungsvoll Leuchtendes von bunt bis einfarbig, vom Mini-Tannenbaum bis zur Kerze, gab es zu erwerben. Putzige Wollschäfchen erwiesen sich ebenso als Renner wie reich Verziertes aus Indien. Weihnachtskarten und eine kleine aber feine Buchauswahl warteten in der Bücherstube auf die Gäste. Wer wollte, konnte sich zudem mit leckeren Plätzchen versorgen, außerdem gab es selbstgemachte Marmelade.

Für das leibliche Wohl sorgten neben unterschiedlichsten Kuchen auch frisch gebackene Waffeln. Wem der Appetit mehr nach etwas Herzhaftem stand, konnte sich im Außenbereich mit Bratwurst oder Currywurst versorgen, dazu waren alkoholfreier Punsch und Glühwein im Angebot, die bei kalten zwei Grad Außentemperatur die nötige Wärme spendeten. Der Basar-Erlös kommt dem sozial-diakonischen Projekt „Shanti“ des Friedenshortes in Indien zugute, mit dem geistig und körperlich beeinträchtigten Kindern und ihren Familien Zukunftsperspektiven eröffnet werden. Neben einer inklusiven Schule für die Jahrgangsstufen 1 bis 10, gibt es eine spezielle Schule für Gehörlose.

Aktuelle Termine

Dez
3

03.12.2022 11:00 - 16:00

Dez
10

10.12.2022 16:00 - 18:00

Dez
17

17.12.2022 14:30 - 16:30

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab 22 11 01


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


22 11 11 VR Bank Servicemitarbeiter klein


 Anzeige Siegen Wittgenstein von oben Film Verkauf 136x140


 

Engel und Jung 2022 10


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang